Tee mit allen Sinnen erleben

Schwarzer Tee


Nach dem Welken des ursprünglich grünen Tees wird  das Blattgut maschinell gerollt. Danach wird die Fermentation eingeleitet. Die bekanntesten Schwarztee-Sorten sind:

Darjeeling: 

Teegärten an den Südhängen des Himalaya-Gebirges. Von dort kommen die edelsten Sorten der Welt                                              
Haupterntezeiten:  

 März - Mai

first flush - Tee mit spritzig-frischem, lebhaftem Charakter und einem lieblich-blumigen Duft

 Mai - Juni       

inbetween - Am Ende der first flush-Ernte entstehen gereiftere Qualitäten. Das Blatt ist bereits dunkler und der Geschmack reicht von vollmundig bis leicht würzig

 Juni - Juli        

second flush - In der Sommerernte am Saisonhöhepunkt  zeichnet sich der Tee durch einen aromatisch-würzigen Geschmack aus.

 Oktober- November     

autumnal - Nach diversen Regenphasen bis zur Winterpause gedeihen nochmals aromatische, aber eher milde Tees. 


  


Assam:    

Größtes zusammenhängendes Teeanbaugebiet der Welt. Hier wird ein kräftiger und würziger Tee produziert. Die Tees der ersten Pflückungsperiode entsprechen nicht dem traditionellen Assam-Charakter, daher sind die second flush-Tees von größter Relevanz hinsichtlich Güte und Export. Ihr Charakter ist meist typisch kräftig, voll-würzig und nicht selten malzigartig.


Ceylon:     

Ceylon-Tees bieten dem Teekenner ein breites Spektrum unterschiedlichster Geschmacksrichtungen: Angenehm herb (UVA-Distrikt) oder köstlich und goldfarben (Dimbula-Distrikt) oder hocharomatisch und gold-gelb (Highgrown.) - hochwertige Tees, die das ganze Jahr über geerntet werden.


China:    

Das Reich der Mitte wird allgemein als das Mutterland des Tees angesehen. Eine Besonderheit der chinesischen Tees ist, dass sie nicht wie z. B. Darjeeling oder Assam, unter dem jeweiligen Gartennamen verkauft werden, sondern ihnen werden oft phantasievolle, blumige Namen gegeben, die das besondere Aussehen beschreiben. China ist der größte Tee produzierende Staat dieser Erde.

Afrika:

Seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass immer mehr Plantagen auf dem Weg sind, sich der Produktion sehr schöner Blattqualitäten zuzuwenden.


    
Zubereitung: 1 TL auf 1/4 Liter Wasser, Ziehdauer:  3 Minuten
Natürlich erhalten Sie bei uns eine sehr große Auswahl an aromatisierten Teesorten. Beachten Sie unsere Teeliste!